Avène Ratgeber

Die richtige Pflege bei allergischer Haut

Die Pflegelinie für überempfindliche Haut von Avène ist speziell an hypersensible und allergische Haut und ihre Bedürfnisse angepasst.

Erleben Sie reizfreie Hautpflege!

Allergische Haut

Allergische Haut ist eine Veranlagung, die meist weitervererbt wird. Ausgelöst wird sie in der Regel durch konkrete Einflüsse, etwa die Anwendung ungeeigneter Wirkstoffe auf der Haut. Auch psychogene oder körperliche Defekte können allergische Reaktionen hervorrufen.

Die Haut vieler Menschen reagiert auf die Strapazen des täglichen Lebens im wahrsten Sinne allergisch. Um Trockenheit, Spannungsgefühl, Kribbeln, Jucken, Brennen sowie Rötungen zu lindern und die Hautbarriere zu stärken, bedarf es einer ganz besonders sanften Reinigung und Pflege. Eau Thermale Avène ist der Spezialist, wenn es um die perfekte Pflege von überempfindlicher und allergischer Haut geht.

Die Produkte der Pflegelinie für überempfindiche Haut enthalten die essentielle Aminosäure Parcerine®.
Parcerine® ist ein natürlicher Bestandteil der hauteigenen Feuchthaltefaktoren (NMF) und führt zu einer sofortigen  Beruhigung irritierter Haut. Er verringert die Reaktionen der Haut auf äußere Einflüsse und regeneriert den geschwächten Hydrolipidfilm effizient und lang anhaltend.

Frühlingszeit ist Allergiezeit

Reagiert Ihre Haut?
Hier finden Sie wertvolle Tipps für Allergiker

Häufige Fragen zu allergischer Haut

Was tun bei Duftstoff-Allergie?

Die parfümierten Produkte von Avène enthalten einen so genannten „hypoallergenen“ Duftstoff, der nicht mit den Einzelsubstanzen des Duftstoff-Mix I und II in Verbindung steht. Deshalb vertragen selbst Duftstoff-Allergiker unsere parfümierten Produkte sehr gut.

Eignen sich Avène-Produkte generell bei Hautallergien?

Leider nein. Avène achtet bei der Herstellung seiner Produkte zwar stets darauf, hochverträgliche Inhaltsstoffe in geringer Konzentration zu verwenden. Dennoch lassen sich individuelle allergische Reaktionen in Einzelfällen niemals gänzlich ausschließen.

Wie verhalte ich mich, wenn meine Haut allergisch reagiert?

Suchen Sie einen Hautarzt auf und machen Sie gegebenenfalls einen Allergietest. Informieren Sie Ihren Arzt möglichst detailliert über Ihre Tätigkeiten, Hygienegewohnheiten, die verwendeten Medikamente und Kosmetika. Nehmen Sie die verwendeten Produkte mit in die Praxis. So vereinfachen Sie die Suche nach dem Auslöser Ihrer Hautreaktionen.

Welche Stoffe lösen Allergien aus?

Als Allergie auslösende Stoffe können prinzipiell alle Bestandteile einer Rezeptur infrage kommen. Allerdings verwenden moderne Kosmetika die Inhaltsstoffe meist in so reduzierten Konzentrationen, dass sie unterhalb des auslösenden Schwellwerts für Allergien liegen.

Warum wird Haut allergisch?

Die Veranlagung zu allergischer Haut wird häufig weitervererbt. Auslöser können aber auch psychogene oder körperliche Defekte sein.Befindet sich Ihre Haut in ständiger Alarmbereitschaft? Dann fragen Sie Ihren Hautarzt um Rat! Er verfügt über Möglichkeiten, die Empfindlichkeit Ihrer Haut objektiv zu messen, und kann Ihnen geeignete Gegenmaßnahmen empfehlen.

 
132

Passende Produkte