Avène Ratgeber

Die richtige Pflege bei feuchtigkeitsarmer Haut

Die Pflegeserie Hydrance OPTIMALE ist nach dem Prinzip von Tränenfilm und Augenbutter entwickelt: 
Lipomucin® + Meiboserin® = Maximale Hydratation + Maximale Hautberuhigung

Intensive Feuchtigkeitsversorgung für empfindliche Haut! 

Feuchtigkeitsarme Haut

Warum verliert die Haut Feuchtigkeit ?

Wind, extreme Temperaturen, Sonnenbäder, Klimaanlagen, zu aggressive Reinigungsprodukte, Hautalterung etc... Die Haut verliert schneller Feuchtigkeit.

Ihr mangelt es an Wohlbefinden, sie spannt und fühlt sich rau und spröde an, feine Trockenheitsfältchen bilden sich.

Feuchtigkeitsarme Haut wirkt oft fahl. Sie fühlt sich rau an, zeigt Trockenheitsfältchen und spannt unangenehm. Bei der Suche nach Lösungsansätzen stießen die Forscher in den Laboratoires Avène auf ein perfektes Vorbild für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung: das Auge. Sie entwickelten die Pflegeserie Hydrance OPTIMALE nach dem Prinzip von Tränenfilm und Augenbutter. Erleben Sie ein nie da gewesenes Hautgefühl!

Häufige Fragen zu feuchtigkeitsarme Haut

Ist "feuchtigkeitsarm" nicht dasselbe wie "trocken"?

Nein. Im Gegensatz zu trockener Haut, die unter ständigem Lipidmangel leidet, kann Feuchtigkeitsarmut jeden Hauttyp betreffen - selbst fettige Haut. Ursache für den latenten Feuchtigkeitsmangel ist eine angegriffene Hautbarriere.

Wie schütze ich meine Haut im Winter?

In der kalten Jahreszeit benötigt feuchtigkeitsarme Haut deutlich mehr schützende Pflege. Dies gilt nicht nur für das Gesicht, sondern auch für Lippen und Hände. Bedingt durch den Kälteeinfluss fehlt es der Haut an Oberflächenfett, welches durch die Verwendung einer reichhaltigen Pflege mit sehr hohem Lipidgehalt ersetzt werden sollte. 


Hierzu eignen sich vor allem die Cold Cream Produkte von Avène, besonders die Creme, die Lippenpflege (Stift oder Balsam) und die Handcreme mit hautschützendem Bienenwachs.

116

Passende Produkte