Avène Ratgeber

Die richtige Wundpflege

Kleine Wunden und Verletzungen sind schnell passiert. Dann ist Cicalfate das Mittel der Wahl.

 

Wundpflege

Pflege mit den unterstützenden Wirkungen der Kombination von Kupfer- und Zinksulfat sowie Sucralfat.

 

Cicalfate – Die Pflegeserie bei „Haut-Notfällen“

Beinahe täglich treten Verletzungen, Entzündungen oder Irritationen auf, die nach einer heilenden, reparierenden und antiseptischen Behandlung verlangen. Die Cicalfate Wundpflegeserie bietet erste Hilfe und zuverlässigen Rundumschutz: Die Cicalfate Akutpflege-Creme macht trockene Haut wieder geschmeidig, während die Cicalfate Akutpflege-Lotion nässende und irritierte Hautstellen versorgt. Cicalfate Wundpflegeemulsion Post-Acte wurde speziell für die Wundheilung nach oberflächlichen dermatologischen Eingriffen entwickelt. Die Kombination aus Kupfer, Zink und Sucralfat kann mit ihren pflegenden Eigenschaften den natürlichen Heilungsprozess beschleunigen. Diese Wirkstoffe machen Cicalfate zu einer umfassenden Wundpflege, die verletzte Hautpartien vor Infektionen schützt und eine Wiederbesiedelung verhindert. Sie fördert die Zellerneuerung und stellt die natürliche Hautbarriere wieder her. Mit Cicalfate Hände werden jetzt auch die speziellen Bedürfnisse trockener, übermäßig strapazierter Hände bedient.

Cicalfate bei

  • Bei trockenen, irritierten Hautstellen
  • Überempfindliche, trockene, rissige, angegriffene Haut
  • Für Säuglinge, Kinder und Erwachsene
  • Zur Regeneration der Haut nach oberflächlichen, dermatologischen Behandlungen im Rahmen der ästhetischen Chirurgie (Laser, Peeling)

Wie versorge ich eine Wunde richtig?

Reinigen Sie die Wunde sofort mit klarem Wasser.
Sollte ein Splitter eingedrungen sein, entfernen Sie diesen mit einer Pinzette. Diese sollten Sie zuvor unbedingt mit 70-prozentigem Alkohol desinfizieren.
Tief eingedrungene Fremdkörper bitte ausschließlich vom Arzt aus der Wunde entfernen lassen.

Was ist das Geheimnis von Cicalfate?

Das Thermalwasser:
Es wird direkt im französischen Kurbadeort Avène gewonnen, wirkt reizlindernd und hautberuhigend. Darüber hinaus unterstützt es die körpereigenen Mechanismen zur Wundheilung. Diese Eigenschaften machen seine Anwendung insbesondere bei Verbrennungen so wertvoll - ein Umstand, der übrigens schon seit Jahrhunderten bekannt ist. So wurden 1871 beispielsweise nach dem historischen Großbrand in Chicago große Mengen des Thermalwassers aus Avène in die USA importiert, um den Opfern Linderung zu verschaffen.

112

Passende Produkte